Aktuelles

Glücksbringer am Meer

Kinderwünsche erfüllen

Die "Glücksbringer am Meer" bitten um Unterstützung - Wunschbaumaktion startet 9. November - Baum steht im Alten Kurhaus


Die "Glücksbringer am Meer" bitten um Unterstützung.

Der Verein „Glücksbringer am Meer e. V.“ lädt auch in diesem Jahr wieder zur Teilnahme an der Aktion „Wunschbaum am Meer“ ein. Die Mitglieder wollen sozial benachteiligten Familien helfen, die Weihnachtswünsche ihrer Kinder zu erfüllen. Betroffene wurden von der Gemeinde angeschrieben und die Kinder können Weihnachtswünsche bis maximal 25 Euro einreichen.

Im Flur des Alten Kurhauses vor der „bibliothek am meer“, Am Hogen Hagen 20, Bad Zwischenahn, steht ab 9. November 2019 ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum mit den Wunschkarten. Bürgerinnen und Bürger haben bis zum 23.11.2019 Gelegenheit, Wunschkarten vom Baum zu „pflücken“ und die Weihnachtswünsche der Kinder zu erfüllen. Darüber hinaus steht im Internet ein virtueller Wunschbaum unter der Adresse www.Wunschbaum-bz.de zur Verfügung.

Die verpackten Geschenke müssen bis zum 28.11.2019 in der „bibliothek am meer“ abgegeben werden (Die., Do., Fr. 14 – 18 Uhr, Mi. 10 – 18 Uhr und Sa. 10 – 14 Uhr). Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest sollen die Präsente am 13. Dezember an die Kinder übergeben werden.

Wer selbst kein Geschenk kaufen, sich aber trotzdem an der Aktion beteiligen möchte, kann eine Spende auf das Konto des Vereins überweisen. Die Vereinsmitglieder werden von den Spenden die nicht abgepflückten Wünsche der Kinder bezahlen. Der Verein erfüllt nicht nur Kinderwünsche, sondern finanzierte durch die Spenden u. a. Schwimmkurse oder Grundausstattungen zur Einschulung.


Weitere Informationen erhalten sie hier.


Glückbringer am Meer e.V. auch 2019 wieder aktiv für Kinder

aus wirtschaftlich schwächeren Familien



Kurz vor der Badesaison konnten wir, mit Unterstützung der Gemeinde, an 403 Kinder zwischen 4 und 16 Jahren jeweils 5 Eintrittskarten für den Badepark versenden. Wie viele der Kinder bei schönen Wetter dieses Angebot über uns tatsächlich nutzen, wissen wir erst zum Ende der Freibadsaison, wenn das Bad/ die Gemeinde direkt mit dem Verein abrechnet.


Wie auch in den vergangenen Jahren, haben wir die Eltern der Erstklässler unterstützt. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Kinder oftmals am Anfang des Jahres zu den Messen ihren Ranzen bereits besorgen. Wir haben diese Aktion dementsprechend angepasst. Nicht alle Eltern nutzen unser Angebot. Von 40 angeschriebenen Kindern konnten sich 32 ABC-Schützen über ein an die jeweilige Grundschule angepasstes Startpaket im Wert von ca. € 60.- freuen.


In Kürze starten bei uns nun wieder die Vorbereitungen für den 9. Wunschbaum am Meer. Eltern, denen es schwer fällt, ihren Kindern zu Weihnachten einen Wunsch zu erfüllen, können sich für ihre Kinder ein Geschenk im Wert von € 25.- aussuchen. Wir bitten unsere Bürger und Gäste der Gemeinde wieder um tatkräftige Unterstützung.


Die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien und die Gewährleistung der Anonymität der Familien haben bei allen unseren Aktionen immer oberste Priorität.


Text: Ilka Lipskoch

Aktueller Bericht zur Wunschbaumaktion in der NWZ vom 10.11.2018 hier!

Bild: privat



Wunschbaum am Meer 2018


Wunschbaumaktion 2018 startet im November


Aktuell steht für die Glücksbringer der „8. Wunschbaum am Meer“ an: Kinder aus sozialschwachen Familien werden über die Gemeinde angeschrieben und können einen Wunsch in Höhe von 25 Euro benennen.

In der Bibliothek am Meer wird dann ab dem 10. November ein „Wunschbaum“  in Form einer echten Tanne mit kleinen angehängten Zettelchen stehen, die dort „abgepflückt“ werden können. Wir bitten die Bürger und Gäste der Gemeinde um Unterstützung. Seien Sie Wunschpate und erfüllen Sie einem oder auch mehreren Kindern einen Weihnachtswunsch!


Die Päckchen können dann bis zum 2. Dezember während der Öffnungszeiten in der Bibliothek am Meer bei den Mitarbeiterinnen abgegeben werden. In den vergangenen Jahren haben sich auch Vereine oder Mitarbeiter aus Firmen zusammengetan, um zu helfen. Wer nicht persönlich kommen kann, hat die Möglichkeit, den virtuellen Wunschbaum zu nutzen.(www.wunschbaum-bz.de) oder gerne auch einen Beitrag spenden.


Ranzenaktion 2018


Wie in den vergangenen Jahren, konnten wir in diesem Jahr den Eltern der Schulanfänger finanziell unter die Arme greifen. Für 35 Kinder haben wir einen Gutschein über einen Schulranzen oder ein Starterpaket für Schulmaterial mit Unterstützung eines  hiesigen Drogeriemarktes zur Verfügung stellen können. Zudem konnten durch die Unterstützung der örtlichen Buchhandlung Erstlesebücher verschenkt werden.“


Freibadkarten-Aktion 2018 für den Badepark Bad Zwischenahn


Wie im vergangenen Jahr stellte der Verein Glücksbringer ein Kontingent Freikarten zur Verfügung.

Im Mai diesen Jahres wurden 2.255 Freikarten für den Badepark an Kinder verschickt. Aufgrund des herrlichen und langen Sommers wurden rund 1.200 davon eingelöst, berichtete Olaf Grünjes, Betriebsleiter des Badeparks. Zudem kauften die Glücksbringer Schwimmflügel, um diese an Nichtschwimmer ausleihen zu können. Auch hier wurden die Glücksbringer von der Gemeinde Bad Zwischenahn unterstützt. Wir bedanken uns bei allen, auch den Mitarbeitern des Freibades, für die Unterstützung!


Quelle/Text und Bilder: Bünting Media




Schulstart-Aktion 2018






























Foto: Bünting Media, Artikel NWZ 29.08.18


NWZ-Link zur Schulstartaktion: hier   


Presse 2017


NWZ 1        NWZ 2    NWZ 3     NWZ 4    NWZ 5    NWZ 6   NWZ 7    NWZ 8    NWZ 9    NWZ 10    NWZ 11  NWZ 12


   ________________________________________________________________________________________________________________






Spendenkonto:

Förderverein„ Glücksbringer am Meer“

IBAN: DE48 2806 0228 1244 1848 00

BIC:              GENODEF 1OL2

Raiffeisenbank Oldenburg


Verwendungszweck:

Wunschbaum am Meer 2016