Aktuelles

Glücksbringer am Meer

Coronabedingt findet der Wunschbau in diesem Jahr kontaktlos statt. Dieses ist leider nur in Form von Geschenkgutscheinen möglich, die per Post versendet werden können. Die Kinder haben hier die Möglichkeit aus diversen Geschäften aus Bad Zwischenahn und umzu einen Wunschgutschein auszusuchen.

Kinderwünsche erfüllen

Die "Glücksbringer am Meer" bitten um Unterstützung - Wunschbaumaktion startet 9. November - Baum steht im Alten Kurhaus


Die "Glücksbringer am Meer" bitten um Unterstützung.

Der Verein „Glücksbringer am Meer e. V.“ lädt auch in diesem Jahr wieder zur Teilnahme an der Aktion „Wunschbaum am Meer“ ein. Die Mitglieder wollen finanzell benachteiligten Familien helfen, die Weihnachtswünsche ihrer Kinder zu erfüllen. Betroffene werden von der Gemeinde angeschrieben und die Kinder können Weihnachtswünsche bis maximal 25 Euro einreichen.

Im Flur des Alten Kurhauses vor der „bibliothek am meer“, Am Hogen Hagen 20, Bad Zwischenahn, steht ab 9. November 2020 ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum mit den Wunschkarten. Bürgerinnen und Bürger haben bis zum 22.11.2020 Gelegenheit, Wunschkarten vom Baum zu „pflücken“ und die Weihnachtswünsche der Kinder zu erfüllen.

 Die Wunschgutscheine müssen per Post bis zum 29.11.2020 an die Adresse: 

Anja Schulte - Rogge

Elmendorfer Damm 15 a

26160 Bad Zwischenahn

gesendet werden. Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest werden die Gutscheine an die Kinder verschickt.


Wer selbst keinen Gutscheine kaufen , sich aber trotzdem an der Aktion beteiligen möchte,

kann eine Spende auf das Konto des Vereins überweisen.

Die Vereinsmitglieder werden von den Spenden die nicht abgepflückten Wünsche der Kinder bezahlen.


Der Verein erfüllt nicht nur Kinderwünsche, sondern finanziert durch die Spenden auch andere Aktionen wie zum Beispiel:

Grundausstattungen zur Einschulung, Freikarten für das  hiesige Freibad und individuelle Hilfen in finanziellen

und sozialen Notlagen einzelner Kinder.